Aufbauphase im Sport abgeschlossen

01.11.2017 11:22 von Sebastian Pester

und damit gute Voraussetzungen für den Sportunterricht geschaffen

Jahr für Jahr wurden durch den Schulträger Materialien und Sportgeräte angeschafft und die Nutzung der städtischen Sportanlage „Am Jenzig“, der Schwimmhalle Lobeda sowie der DRK-Turnhalle am POM organisiert. Nach 10 Jahren des Bestehens können nun die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer auf der Grundlage ausgezeichneter Bedingungen den Sportunterricht in entsprechender Qualität absolvieren.

Seit einem Jahr besteht eine Kooperation mit der Kindersportschule des SV-Schott Jena. Gemeinsam werden Turnhalle und Sportgeräte genutzt, so dass beide Seiten – Schule und Sportverein – davon profitieren.

Sachgebundene Spenden der Unternehmen und Personen:
·         Dr. Almut Kunze (Bad Berka)
·         E-Wolf OHG
·         Cafe Schillerhof
·         Frau Christa Fuchs
·         Dr. med. Bögel
·         Ingenieurbüro Autotec GmbH Jena
·         Vermessungsbüro Bernd Feil
wurden genutzt um vor allem Badmintonschläger, Weichbälle und Materialien zum Koordinationstraining anzuschaffen. Dafür herzlichen Dank.

Es ist nun gemeinsame Aufgabe von Schülern und Lehrern, das vorhandene Material für einen gewinnbringenden Sportunterricht einzusetzen und es dabei schonend zu behandeln.

„Sport frei“

von Daniel Holzmüller (Fachschaftsleiter Sport)

Zurück